Das Jahr neigt sich zu Ende und auch ich will es mir nicht nehmen lassen, zu gut…

Claudia Scheider-Hofmann

Claudia Scheider-Hofmann

Das Jahr neigt sich zu Ende und auch ich will es mir nicht nehmen lassen, zu guter Letzt in 2017 ein paar persönliche Worte zu schreiben. Dieses Jahr war für mich ein Jahr der neuen Freundschaften. Ein Jahr in dem ich über meine Grenzen gehen durfte. Aber auch ein Jahr in dem sich der ein oder andere Graben aufgetan hat, für die ich aber dankbar bin. Um diese Gräben zu überwinden, galt es, über sich selber hinauszuwachsen, nicht aufzugeben, an sich und an die Menschen zu glauben, loslassen oder aber auch zu verzeihen, die einem sehr Nahe stehen oder standen. Ich wünsche Euch, das ihr in den letzten Stunden des alten Jahres vielleicht auch noch so einen kleinen Graben überwinden könnt, um freier das neue Jahr zu begegnen. Ich wünsche Euch allen einen guten Start ins neue Jahr.



Original Beitrag auf Facebook ansehen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter

Melden Sie sich für aktuelle Neuigkeiten zu meinen Seminaren und Therapien jetzt an.




    Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum versenden des Newsletter verwendet.
    Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung.
    Ihre Daten werden sicher per https an den Server übermittelt.